Montag, 22. Juli 2013

Alles was irgendeinen Wert hat, ist sowohl erschreckend, als auch schön.
Zum Beispiel wenn man zum ersten Mal in seinem Leben etwas tut, 
von dem man weiß das es falsch ist.
Aber man tut es trotzdem.

Freitag, 19. Juli 2013

lebe den Moment - du weißt nicht wie lange er noch andauert
Zeit verfliegt, Stunde um Stunde
Chancen vertan, zu lange gewartet
hast nie mehr die Möglichkeit den Moment noch einmal zu erleben
Chancen verspielt, für immer dafür bestraft

Samstag, 15. Juni 2013


es ist das schlechte was einen anzieht. das gute wird auf dauer zu langweilig. wir wollen abwechslung im leben und wenn immer nur alles gut läuft denken wir, dass wir auch mal negative erfahrungen sammeln wollen. nicht immer die guten sein wollen, nicht immer alles richtig machen wollen, weil alles was falsch ist, ja viel aufregender sein kann.

Sonntag, 26. Mai 2013

Was ist Glück? Das Leben bietet einem so viele Momente in denen wir glücklich sein können. Man kann Glück nicht wirklich beschreiben, aber es sind die kleinen Erhellungen des Tages. Die, die einem immer wieder zeigen, dass man mit erhobenen Kopf durch die Welt marschieren sollte. Es geht darum, Kleinigkeiten zu schätzen. Sachen, die man für selbstverständlich hält. Es ist also um so wichtiger, nie den Mut zu verlieren und sich nicht einschüchtern zu lassen. Denn jeder findet irgendwann, sein eigenes Glück. 
 

Donnerstag, 28. März 2013


Am Besten ist es, wenn man erst gar nichts erwartet. Denn Erwartungen werden meist eh nicht erfüllt. Denn selbst von den Menschen die man mag, denen man vertraut wird man genauso enttäuscht wie von denen, die einem nicht so viel bedeuten. Aber wenn man von jemanden vertrauten enttäuscht wird, schmerzt es meist umso mehr. Und wenn derjenige immer so weiter macht, stuft man ihn auf die gleiche Ebene ein, wie die die einem nichts bedeuten und schließlich, bedeutet er einem nichts mehr. Er hat’s verspielt. 

Sonntag, 17. März 2013


Ich weiß nicht was mit mir ist.
Ich tu all diese dummen Sachen und denke in verdrehten Bahnen
Und ich verbrenne dabei
Und ich schlurfte hinter ihnen her, wie ich es mein ganzes Leben lang bei Menschen gemacht habe, die mich interessieren.
Denn die einzigen Menschen die mich interessieren sind die Verrückten. Die verrückt leben, die verrückt reden, die alles auf einmal wollen, die nie gähnen oder Phrasen dreschen, sondern die brennen. Brennen. Brennen ..
Wie römische Lichter in der Nacht.

-on the road 

Sonntag, 3. März 2013

What doesn't kill you makes you stronger 
Stand a little taller 
Doesn't mean I'm lonely whem I'm alone  


Sonntag, 24. Februar 2013

Dienstag, 19. Februar 2013

Money can't buy happiness, but it can buy alcohol to help you forget how unhappy you are




Donnerstag, 14. Februar 2013

Du bist traurig weil du am Valentinstag keinen Valentin hast? Manche Leute haben am Muttertag keine Mutter...

Mittwoch, 6. Februar 2013

Montag, 4. Februar 2013

Hey ihr Lieben! Hinter mir liegt ein langes Wochenende.
Da ich Freitag erst Training hatte und dann den kompletten Samstag ein Turnier, 
spüre ich den Muskelkater teilweise immer noch in mir. 
Gestern wurde dann erst was mit der Familie gemacht und am Nachmittag kam dann meine beste Freundin :)
Abends ging es ins Kino und es wurde 'Schlussmacher' geguckt. 
Ein wirklich guter Film, bei dem man wirklich viel lachen muss, der einen aber auch gleichzeitig sehr berührt. 
Also, für die die ihn noch nicht gesehen haben, wirklich empfehlenswert! 


Heute wird sich dann nur noch ein bisschen ausgeruht, 
bevor morgen ein neues Halbjahr beginnt und alles wieder von vorne anfängt. 
Ich hoffe ihr hattet auch ein langes Wochenende. Ansonsten, schönen Tag noch !:) :*

Samstag, 2. Februar 2013

Alles was irgendeinen Wert hat, ist sowohl erschreckend als auch schön.
Zum Beispiel, wenn man zum ersten Mal in seinem Leben etwas tut, von dem man weiß das es falsch ist.
Aber man tut es trotzdem.




Montag, 28. Januar 2013


Ich glaube man kann es als ein Kunststück bezeichnen, wenn man es schafft, nach außen hin das Gegenteil seiner Gefühle zu präsentieren. Man spielt verstecken und ist am Ende der Sieger. Egal was Leute sagen, du kannst es immer leugnen. Sowas ist für mich wahre Kunst. 
Also, ich glaube ich bin wohl doch ne Künstlerin.


Freitag, 25. Januar 2013


Heute möchte ich euch den Blog von Annika vorstellen :) Annika ist 17 Jahre alt und wohnt in Kiel. An ihrem Blog gefällt mir am meisten, dass es bei jedem Post immer um ein anderes Thema geht. Das macht ihn sehr abwechslungsreich und interessant. Mir gefallen außerdem ihre Bilder sehr, da sie wirklich eine sehr gute Qualität haben. Also, schaut doch mal bei ihr vorbei, ich glaube es würde sie sehr freuen! :) hier klicken!





Montag, 21. Januar 2013


I learned to live half alive
And now you want me one more time
And who do you think you are?
Running ‘round leaving scars  Collecting your jar of hearts
And tearing love apart



Samstag, 19. Januar 2013


Man wohnt im selben Haus, aber man geht an sich vorbei und kennt sich eigentlich gar nicht wirklich. Jeder lebt vor sich hin, hat so viele eigene Dinge zu tun und merkt dabei nicht, wie es der anderen Person gerade geht. Man merkt nicht, wie sich die eigene Tochter immer weiter, Stück für Stück von sich entfernt bis es zu spät ist. Man muss sich vorher um seine Kinder kümmern und nicht erst, wenn der Kontakt immer weniger wird. Mach die Augen auf. Kümmert euch auch um die alltäglichen, selbstverständlichen Dinge. Schiebt sie nicht von euch weg, weil ihr meint, dass ihr euch um die auch später noch kümmern könnt. 
Aber hey, wir können natürlich auch alle so tun als wär alles okay.




Freitag, 18. Januar 2013

Ihr süßen, ihr seid einfach die besten! Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, aber ich finde es unglaublich toll, dass ich nun schon nach fast genau 9 Monaten, 150 Leser für mich gewinnen konnte! :) Ich nehme das als großes Kompliment und danke euch wirklich sehr! Ohne euch würde es diesen Blog gar nicht geben. Was ich außerdem richtig klasse finde ist, dass ihr viel kommentiert habt, was mir immer wieder eine sehr gute Rückmeldung gegeben hat. Also macht weiter so, übt auch gerne Kritik aus und sagt mir eure Meinung. Wenn euch etwas nicht gefällt, einfach unten drunter schreiben. Also, machts gut und schönes Wochenende :> Auf die nächsten 150! :))

♥♥♥♥♥♥♥

Dienstag, 15. Januar 2013

Samstag, 12. Januar 2013

THAT'S LIFE
Du hast Sex - Du bist eine Schlampe!
Du hast keinen Sex - Du bist unerfahren und unreif!
Du rauchst - Du denkst du bist 'cool'!
Du rauchst nicht - Du bist ein Loser!
Du lässt Jemanden an dich ran - DU bist billig!
Du lässt niemanden an dich ran - Du bist verklemmt!
Du hast gute Noten - Du bist ein Streber!
Du hast schlechte Noten - Du bist dumm!
Du trinkst - Du bist Alkoholiker!
Du trinkst nicht - Du bist eine Pussy!
Du erzählst ein Geheimnis -  Du bist aufmerksamkeitssuchend! 
Du erzählst kein Geheimnis - Du bist verschlossen!
Du isst - Du bist fett!
Du isst nicht - Du bist Magersüchtig!

Donnerstag, 10. Januar 2013


Für dich ist das hier alles einfach. Du kommst wann du willst und gehst wenn du dir genommen hast was du willst. Du hast nichts zu verlieren, du hast deine Partnerin fürs Leben gefunden und ich bin für dich nur eine nette Belustigung am Rande. Es ist dir egal wie es mir geht, solange du bekommst was du willst.
Ganz ehrlich, du hast mich nicht verdient.





You hurt me all the time, so fuck you!!

Dienstag, 8. Januar 2013


Du verlierst einen geliebten Menschen und du weißt, du wirst ihn nie wieder sehen. Du weißt nicht wie du damit umgehen sollst, weil er von jetzt auf gleich nicht mehr da ist. Du weißt nicht wohin mit der Trauer und der ganzen Liebe zu dem verlorenen Menschen. Du musst dir bewusst machen, dass du nichts mehr daran ändern kannst, du kannst ihn nicht mehr retten oder vor irgendetwas beschützen. Es ist zu spät, die Zeit ist bereits abgelaufen. Schon nach ein paar Jahren verliert man einfach den Bezug zu dieser Person, weil sie schon viel zu lange fehlt. Man geht zum Friedhof, mehrmals im Jahr, und es fließen jedes Mal immer ein paar weniger Tränen. Es werden immer weniger. Irgendwann schaut man einfach nur noch auf die Blumen und den Grabstein mit dem eingravierten Namen, anstatt hinter allem  die eigentliche Person zu sehen. Man verliert ihn einfach noch mehr, indem er immer weiter und tiefer in Vergessenheit gerät, alle Erinnerungen mit sich nimmt, bis er schließlich ganz weg ist und man vergisst, was für ein wundervoller Mensch er doch war.


Montag, 7. Januar 2013

Jedes Mädchen ist doch nur eine Lilly die einen Marshall sucht und stattdessen einen Barney findet.


Samstag, 5. Januar 2013

Lebe dein Leben immer so gut wie du kannst. Versuche aus allem was du tust, das Bester heraus zu holen. Genieße es, wenn im Frühling die Vögel zwitschern, du im Sommer die warmen Strahlen der Sonne auf der Haut spürst, im Herbst der Wind durch die Blätter weht und im Winter durch die beleuchteten Straßen zu stapfen.

Donnerstag, 3. Januar 2013

for all the hipster

Everybody wants to be a hipster, but everybody wants it, so it's just mainstream !!!

h3h3, YOLO & SWAG 

Am I cool now?






Dienstag, 1. Januar 2013

goodbye 2012 - hello 2013!

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr meine lieben. Ein neuer Zeitabschnitt beginnt, man kann nur noch das  alte Jahr ruhen lassen und in diesem Jahr alles anders machen. Ich hoffe ihr habt alle das neue Jahr gut begrüßt und habt gefeiert! Ein neues Jahr mit neuen Vorsetzen hat begonnen. Auf das wir diese am Ende des Jahres alle abhaken können!


!!