Dienstag, 8. Januar 2013


Du verlierst einen geliebten Menschen und du weißt, du wirst ihn nie wieder sehen. Du weißt nicht wie du damit umgehen sollst, weil er von jetzt auf gleich nicht mehr da ist. Du weißt nicht wohin mit der Trauer und der ganzen Liebe zu dem verlorenen Menschen. Du musst dir bewusst machen, dass du nichts mehr daran ändern kannst, du kannst ihn nicht mehr retten oder vor irgendetwas beschützen. Es ist zu spät, die Zeit ist bereits abgelaufen. Schon nach ein paar Jahren verliert man einfach den Bezug zu dieser Person, weil sie schon viel zu lange fehlt. Man geht zum Friedhof, mehrmals im Jahr, und es fließen jedes Mal immer ein paar weniger Tränen. Es werden immer weniger. Irgendwann schaut man einfach nur noch auf die Blumen und den Grabstein mit dem eingravierten Namen, anstatt hinter allem  die eigentliche Person zu sehen. Man verliert ihn einfach noch mehr, indem er immer weiter und tiefer in Vergessenheit gerät, alle Erinnerungen mit sich nimmt, bis er schließlich ganz weg ist und man vergisst, was für ein wundervoller Mensch er doch war.


Kommentare:

  1. thank you for your sweet comment! I am following you back ;)

    xo
    osmiuminlove.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hi dear!!! I really love your blog and your outfit!!! If you want take a look at my blog.. follow each other on GFC, FB and on the other socials?? Let me know!!! See u soon on my blog dear! kiss :D

    Sarah
    http://cashonya.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

Freue mich über jeden Kommentar und auch über anständige Kritik! :) ♥